Ardèche-Fahrt Klasse FTM1

Nach einer ca. 700 km langen Fahrt kamen wir, die Technikerklasse der Carl-Benz-Schule Gaggenau, voller Vorfreude am Campingplatz in Vallon-Pont-d’Arc in Frankreich an.

Geschlafen wurde in Zelten oder wahlweise in bereitstehenden Mobilhomes. Nach dieser langen Reise waren alle sehr hungrig und es gab Pizza im Restaurant des Campingplatzes.

Die kommenden Tage waren vollgepackt mit jeder Menge Aktivitäten, darunter Baden in der Ardèche, eine 30km lange (sehr spektakuläre) Kanufahrt, eine Exkursion in die nahegelegene Tropfsteinhöhle und der Besuch eines Klettergartens. Abendliches Grillen durfte natürlich nicht fehlen. Dies förderte zusätzlich unsere Klassengemeinschaft. Die Tage vergingen wie im Flug. Gerne erinnert sich die ganze Klasse an dieses wundervolle Ereignis zurück.


Ein Dank geht an unsere Lehrer Herr Rein und Herr Haitz, die diese Fahrt jährlich für die Technikerklasse im ersten Jahr der Fachschulausbildung organisieren und begleiten.


Zurück zur Übersicht