Carl-Benz-Schule Gaggenau erhält die Zertifizierung nach AZAV

Am Montag, den 07. Juli 2014 erhielt die Carl-Benz-Schule Gaggenau die Zertifizierung nach AZAV.

Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin, Frau Margarete Schäfer, hielt die Staatssekretärin, Frau Marion von Wartenberg, eine Festrede, in der sie allen beteiligten Schulen für ihr Engagement und Bereitschaft, sich im Rahmen von AZAV zu beteiligen, dankte. Anschließend sprach der Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS), Herr Götz Blechschmidt, über die Bedeutung von AZAV sowie die Besonderheiten von Produktzertifizierungen und Managementsys¬temen. Die anschließende Podiumssitzung gab den Zuhörern, die reichlich erschienen und teilweise von weit her angereist waren die Möglichkeit, in einer offenen Gesprächsrunde mit Beteiligungs- und Abstimmungsmöglichkeiten mit acht kompetenten Personen in einen Dialog zu treten. Am Ende des offiziellen Teils erhielten dann alle beteiligten Schulen ihr AZAV-Zertifikat. Den Schluss bildete ein Umtrunk, in dem reichlich die Gelegenheit genutzt wurde, sich über das aktuelle Thema und erste Erfahrungen auszutauschen.
Als Vertreter der Carl-Benz-Schule Gaggenau Schule nahm der AZAV-Beauftragte, Herr Gerd Graf, teil und das Zertifikat für unsere Schule entgegen. Die Carl-Benz-Schule ist somit ab sofort berechtigt, das AZAV-Logo auf seiner Homepage zu führen und Maßnahmen im Geltungsbereich der beruflichen Eingliederung in den Arbeitsmarkt (Maßnahmen der Berufswahl und Berufsausbildung und Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung) durchzuführen. Somit ist auch der Nach¬weis erbracht, dass die Carl-Benz-Schule Gaggenau als Träger ein Qualitätsmanagementsystem gemäß § 2 der Rechtsverordnung zum SGB III (AZAV) anwendet.
Wir freuen uns, ab dem Schuljahr 2014/15 entsprechende Maßnahmen durchführen zu können.

Bei Interesse und für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Senden Sie einfach eine Mail oder vereinbaren Sie über das Sekretariat einen Termin mit uns.

Die Zertifizierung finden Sie im Anhang.


Zurück zur Übersicht