Das Sportfest der Carl-Benz-Schule Gaggenau am Freitag, den 16. Juni 2016

Auch in diesem Jahr gab es wieder knappe Ergebnisse. Zwischen dem ersten und dem zweiten Platz lagen nur fünf Punkte. Und der 3. Platz musste mittels eines Stechens ermittelt werden. Doch der Reihe nach.

Um 8:00 Uhr, am Freitag, den 11. Juni begann das Sportfest für die Schülerinnen und Schüler der Carl-Benz-Schule in Gaggenau. Auf die teilnehmenden Klassen wartete ein langer und heißer Wettkampftag.

Auch in diesem Jahr galt es, verschiedene Disziplinen zu absolvieren. Neben den Klassikern wie Fußball, Hundertmeterlauf, Staffellauf, Kugelstoßen oder Weitsprung galt es auch, im Wikingerschach zu bestehen. Wikingerschach ist ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem es darauf ankommt, die aufgestellten Holzklötze der gegnerischen Mannschaft mit Holzstäben abzutreffen. Dazu kamen noch Waldlauf, Radfahren, Basketball, Zielwerfen mit einem Handball, Boule, Fünf-gewinnt und sportliche Denkaufgaben als Herausforderungen, denen man sich stellen musste. Und wer sich noch nie im Gummistiefelweitwurf gemessen hat, der weiß nicht, was es bedeutet, zu gewinnen. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass es auch eine Fußballmannschaft der Lehrer gab, die – ganz nebenbei gesagt – ihr Spiel gewann.
Alles in allem ein überaus erfolgreicher Tag. Die Schüler absolvierten nicht nur Stationen, sondern lernten auch, sich sportlich zu messen und im Team zu bestehen. Die Lehrer halfen durch die umfangreichen und langwierigen Vorbereitungsarbeiten und eine perfekte Organisation und Betreuung. Ein kurzweiliger Sporttag, der Schule anders erleben ließ. Nicht zu vergessen ist auch das leibliche Wohl. Diese sportliche Herausforderung wurde von der SMV kreativ und professionell gemeistert.


Ach ja: Gewonnen hat die M2ZSU. Zweiter wurde die 1BKFH. Und der dritte Platz ging an die VABO. Sie setzte sich in einem hart umkämpften Staffellauf gegen die E2ME2 durch.
Für alle eine schöner Tag. Und für die Klassen, die ihre Platzierungen verbessern wollen, gibt es 2017 Gelegenheit dafür.


Zurück zur Übersicht