„Industrie 4.0: Türkei meets Gaggenau!“

Delegation türkischer Hochschullehrer besuchen die Carl-Benz-Schule in Gaggenau

Die Carl-Benz-Schule ist für ihre internationalen Kontakte und überregionale Vernetzung bekannt. Von daher kam es nicht überraschend, dass am Donnerstag, den 19. Januar eine Delegation von Hochschullehrern aus der Türkei in Gaggenau zu begrüßen war. Erfahrungsaustausch und Erkenntnisgewinn oder auch einfach Neugierde über das innovative Projekt „Industrie 4.0“ führte die Universitäts- und Hochschullehrer an die Schule. Das Thema Automatisierung, insbesonders die „Lernfabrik 4.0“, sowie Elektrifizierung von KFZ-Antrieben stand im Mittelpunkt des Besuches.


Großes Interesse brachten die Hochschullehrer der „Lernfabrik 4.0“ entgegen. Sie ist das Herzstück von „Industrie 4.0“. Hier laufen die Fäden zusammen: Programmierprozesse, innovativen Arbeitsabläufe, mechanische Umsetzung mittels chipgesteuerter Produktionsabläufe … all das stieß auf regen Austausch und wurde ausgiebig befragt und fachkundig bestaunt.


Die 35 Vertreter von türkischen Berufsschulen - z.B. der Eskisehir Atatürk Vocational and Technical High School - und türkischen Universitäten erhielten eine umfangreiche Einführung in die technische Ausstattung der Schule. Zusätzlich wurde die didaktische Industrie 4.0 Ausbildung von Technik-Schülern und Mechatroniker durch den Abteilungsleiter Dr. Falk Hartmann erläutert. Christian Schmid, zuständig für „Industrie 4.0“ an der Carl-Benz-Schule, führte kompetent und engagiert durch die Lernfabrik. Der rege fachliche Austausch vermittelte allen ein gutes Bild über den stetigen Wandel im modernen industriellen Umfeld und ließ zukunftsträchtige Aspekte und Veränderungen, die „Industrie 4.0“ mit sich bringen wird, erörtern.
Zur türkischen Delegation gehörten 35 Personen, die über das Erasmus Programm für einen 14-tägigen Aufenthalt in Deutschland unterwegs sind. Die Sprachbarriere wurde durch türkischsprachige Schülerinnen und Schüler sowie eine Übersetzerin, die zur Delegation gehörte, überwunden. Ein spannendes Ereignis für alle Beteiligten und eine Freude und Ehre für die Carl-Benz-Schule Gaggenau.



Zurück zur Übersicht