SMV der Carl-Benz-Schule in Gaggenau engagiert sich für Flüchtlinge

Übergabe von Sachspenden an Flüchtlingsheim Bad Rotenfels

Die SMW der Carl-Benz-Schule hat mit großem Engagement und Einsatzbereitschaft Sachspenden der Bevölkerung in Gaggenau für Asylanten und Flüchtlinge organisiert. Die Aktion startete bereits im zurückliegenden Jahr. Die Bevölkerung von Gaggenau und Umgebung wurde um Sachspenden für die ankommenden Asylanten und Flüchtlinge gebeten. Die SMV zusammen mit der Schulleitung koordinierte die zahlreichen Zuwendungen, sortierte aus, reparierte und verwaltete sie, bis sie am Mittwoch, den 17. Juni an die Leiterin der Flüchtlingsunterkunft Frau Karger und den Bewohnern übergeben werden konnten. Die Flüchtlinge kommen in den Genuss von Artikel für den täglichen Bedarf, Spielzeug, Bücher, Schuhe oder Kleider. Vor allem Kinder profitieren von der Hilfe und der Solidarität der Bevölkerung

Freudige Gesichter: Frau Karger und der Schulsprecher der Carl-Benz-Schule, Gaggenau, Robert Lotz, bei der Übergabe der Sachspenden


Zurück zur Übersicht